089 | 88 98 41 95

Nasen-Op

Nasen OP München – Spezialist für Rhinoplastik & Nasenscheidewand OP

Nasen OP München beim Spezialisten für die Nasenkorrektur Dr. Kremer

Eine Nasen OP ist heutzutage eine der elegantesten aber auch komplexesten Operationen im Bereich der Plastischen Chirurgie. Im Jahr werden geschätzt über ein halbe Millionen Nasen-Nasenkorrekturen weltweit durchgeführt.

Als einer der besten Nasenchirurgen in München kennt sich Dr. Kremer mit all den Feinheiten und Nuancen einer Nasen OP aus. Als eine der häufigsten Operationen in der Plastischen Chirurgie kann eine Nasenkorrektur sowohl ästhetische wie auch funktionelle Beschwerden korrigieren und sie ist für Menschen verschiedenen Alters wie auch unterschiedlicher Ethnizität sehr hilfreich. Während einige Patienten sich für eine Rhinoplastik zur Korrektur von angeborenen Fehlbildungen oder nach einem Unfall interessieren, wollen andere einfach das Aussehen ihrer Nase nach Jahren der persönlichen Unzufriedenheit verbessern.

Dr. Kremer als angesehener Nasenspezialist in München hat große Erfahrung damit die Ästhetik der Nase zu verbessern, an ihr Gesicht anzupassen und dabei Ihren individuellen Gesichtsausdruck genau zu berücksichtigen. Er achtet auf kleinste Details um ein natürliches und ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Seine Genauigkeit und Detailverliebtheit haben ihm großen Respekt und Zufriedenheit von vielen Patienten eingebracht und die ihn als einen der besten Nasenspezialisten im deutschsprachigen Raum ansehen.

Wenn Sie wissen wollen wie Dr. Kremer das Aussehen Ihrer Nase nachhaltig verbessern kann, vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin mit ihm am Flughafen München.

Die Vorteile einer Nasen OP

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen eine Nasen OP in München durchführen zu lassen, haben Sie vermutlich ästhetische oder funktionelle Probleme wie z.B. eine hängende Nasenspitze, einen schiefen Nasensteg oder eine Verkrümmung der Nasenscheidewand.

Wenn diese Probleme erfolgreich gelöst sind, können Sie sich auf eine ganze Reihe von potentiellen Vorteilen freuen, wie z.B.

  • ein ausgewogener und symmetrischer Gesichtsausdruck
  • eine attraktivere Nasenform, die mit dem Gesicht harmoniert
  • eine kleinere und proportionalere Nase, die zum übrigen Gesicht passt
  • eine ebenmäßigere und glattere Nasenform durch die Abtragung eines Höckers und anderer Makel
  • eine bessere Nasenatmung
  • eine bessere Lebensqualität

Dr. Kremer berät Sie gerne persönlich.

unter 089 | 88 98 41 95

Wer ist für eine Nasen-OP geeignet?

Geeignete Patienten für eine Nasen-OP in München sind allgemein gesund und haben eine realistische Vorstellung von ihrem Ergebnis. Auch wenn Dr. Kremer Patienten mit angeborener Nasendeformität bei LKG-Spalte wiederholt schon als Kind und während der Pubertät operiert, müssen Patienten ansonsten mindestens 18 Jahre alt sein. Grund dafür ist, dass der Abschluss des Gesichtswachstums abgewartet werden muss, da es zu einer ungünstigen Veränderung des Operationsergebnisses kommen kann wenn eine Nasen-OP zu früh durchgeführt wird.

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Wünsche haben, können Sie von einer Nasenkorrektur profitieren:

  • Veränderung der Größe, Form oder des Profils der Nase
  • Korrektur funktionaler Proleme wie einer Nasenscheidewand-Verkrümmung
  • Verbesserung der Nasenatmung
  • Begradigung eines Höckers oder von Konturunebenheiten
  • Schaffung einer symmetrischen Form
  • Verbesserung der Symmetrie der Nasenlöcher

Im Rahmen der Beratung wird Ihnen Dr. Kremer genau erklären was für eine Verbesserung der Nase möglich ist und alle Aspekte der Operation erklären.

Blitz-Info Nasenkorrektur | Nasen OP | Rhinoplastik

  • OP-Dauer

1,5 - 2 Stunden

  • Nachbehandlung

Tamponadenentfernung nach 1-3 Tagen, Nasenschiene für 2 Wochen, Tapen (nachts) für mindestens 6 Wochen, regelmäßige Nachkontrollen, ggf. Kortisoninjektion zur Narbenminimierung

  • Sport

je nach Sportart 2-3 Wochen, Kontakt- und Ballsportarten erst nach dem Kontrolltermin 6 Wochen postoperativ

  • Narkose/Klinik

Vollnarkose, meist 1 Nacht stationärer Aufenthalt

  • Gesellschaftsfähigkeit

meist erst nach Entfernung der Nasenschiene nach 2 Wochen, verbliebene blaue Flecken im Unterlid- und Wangenbereich können überschminkt werden

  • Kosten

5.000 - 7.000 € je nach OP-Technik, Bedarf an Implantaten und evtl. erforderlicher gleichzeitiger Nasenscheidewand OP

Die Kosten einer Nasenkorrektur & Nasen OP

In einem ausführlichen Beratungsgespräch in der Praxis erfahren Sie alles über die genauen Kosten einer Nasenkorrektur / Nasen OP – diese sind nämlich abhängig vom Umfang der Operation und den notwendigen Nachbehandlungen.

Die Beratung vor der Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

Bevor eine Nasen-OP bei Ihnen durchgeführt werden kann, müssen Sie zuerst einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. Kremer vereinbaren. Während der Beratung werden sämtliche Aspekte ihrer Nasenkorrektur bis ins Detail besprochen. Dr. Kremer wird Ihnen vorher nachher Bilder einiger von ihm operierter Patienten demonstrieren, die eine ähnliche Ausgangssituation wie Sie hatten, so dass Sie sich bereits in der ersten Beratung eine Vorstellung von den realistisch möglichen Veränderungen machen können. Es ist sehr wichtig, dass Ihnen reale Patienten und deren Ergebnisse gezeigt werden, nicht allein Computersimulationen, weil Sie nur so Vertrauen zu einem Arzt und in seine Arbeit bekommen können. Beratungen andernorts, die so einen Service nicht anbieten, sollten Sie äußerst kritisch betrachten. Wenn bei Ihnen auch Nasenatmungsprobleme vorliegen, wird Dr. Kremer auch Ihre Nase mittels einer Untersuchung des Naseninneren begutachten, denn eine verkrümmte Nasenscheidewand oder vergrößerte Nasenmuscheln („Polypen“) sollten in der geplanten OP gleichzeitig mit korrigiert werden.

Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie von uns ein Anschreiben, in welchem der genaue Behandlungsablauf sowie die Kosten aufgestellt werden. Bitte nehmen Sie dann mit uns Kontakt auf wenn weitere Fragen auftauchen oder Sie einen OP-Termin verbindlich vereinbaren wollen.

Wenn Sie sich für eine Nasen-OP in München durch Dr. Kremer entschieden haben, ist noch eine zweite Beratung vor der Operation notwendig, im Rahmen derer das genaue Vorgehen Schritt für Schritt festgelegt wird, Fotos und eine Computersimulation gemacht werden und dann eine schriftliche Aufklärung erfolgt.

Image

Der Ablauf der Nasenoperation

Dr. Kremer kann in 99% der Patienten eine so genannte geschlossene Nasenkorrektur durchführen, bei der kein Hautschnitt am Nasensteg gemacht werden muss. Nur bei extrem vernarbten, harten und mehrfach voroperierten Nasen kann manchmal eine offene Nasenkorrektur notwendig werden, oftmals liegt bei diesen Patienten aber schon eine Narbe von einer vorausgegangenen Nasen-OP am Nasensteg vor, so dass keine neue oder zusätzliche Narbe entsteht.

Eine Nasen-OP kann ambulant oder stationär erfolgen, wird aber immer in Vollnarkose durchgeführt. Nur durch einen Beatmungsschlauch in der Luftröhre kann sichergestellt werden, dass während  der OP kein Blut in die Lunge gelangen kann. Da es bei Nasenoperationen trotz Senkung des Blutdrucks durch die Anästhesie immer bluten kann und das Blut sich im Rachen sammelt, kann das Blut nicht tiefer in die Bronchien oder Lunge gelangen. Während der Operation wird überschüssiges Fettgewebe und Knorpel sowie bei Höckerabtragungen auch Knochen entfernt, oft werden die Nasenbeine (seitliche Nasenknochen) verschmälert und die Nasenspitze verschmälert und angehoben.

Bei so genannten ethnischen Nasenkorrekturen aber auch bei Asymmetrie werden oft die Nasenflügel durch kleine Hautschnitte verschmälert und symmetrischer gestaltet. Diese Narben liegen in der Nasenflügel Rinne und sind später kaum sichtbar. Nicht selten wünschen Patienten in der gleichen Narkose eine Oberlidkorrektur, eine Lippenvergrößerung oder eine Ohrkorrektur, was sich problemlos mit einer Nasen-OP in München kombinieren lässt.

Dr. Kremer legt größten Wert darauf, dass jede Nasen-OP individuell auf das individuelle Aussehen und die persönlichen Wünsche seiner Patienten abgestimmt wird, so dass jede Nasenkorrektur ein optimales ästhetisches Ergebnis für den Patienten bringt. Dies ist ein Gegensatz zu vielen anderen Ärzten, die bei allen ihren Patienten sozusagen die „gleiche Nase machen“. Dr. Kremer hat aufgrund seiner Ausbildung als Spezialist für Gesichtschirurgie  (Craniofaciale Chirurgie) eine so große Erfahrung und Sicherheit, dass er das in der Computersimulation festgelegte Wunschergebnis zu 90 bis 95% erreicht.

Diese geringe Resttoleranz begründet sich dadurch, dass die individuelle innere Narbenheilung mit der Möglichkeit eine gerade Nasen nach mehreren Wochen oder Monaten etwas schief zu machen oder Konturunebenheiten auszubilden nicht vorher gesagt werden kann.

Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

Bei einer Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure handelt es sich um einen minimal-invasiven Eingriff, bei dem die Nase mithilfe einer Unterspritzung verändert wird. Die Hyaluronsäure agiert als Füllmaterial und wird punktgenau in den Nasenrücken oder auch in die Nasenspitze eingespritzt. Je nach gewünschtem Ergebnis kann bei einer Nasenkorrektur die optische Kaschierung eines Nasenhöckers, die Anhebung einer abgesunkenen Nasenspitze oder auch die Verschmälerung des Nasenstegs erreicht werden.

Es muss jedoch klar gesagt werden, dass die Nase durch eine Unterspritzung NICHT verkleinert werden kann, die Spitze nicht verschmälert werden kann und die Wirkung nur etwa 1 Jahr hält, weil sich Hyaluronsäure eben abbaut. Daher kommen solche Behandlungen nur bei dezenten Veränderungswünschen, Angst vor einer OP oder aber nach mehreren „verpfuschten“ Nasenkorrekturen in Frage um z.B. Konturdefekte aufzufüllen, wenn eine weitere OP als Therapieoption ausscheidet.

Wie lange ist die Nase nach einer OP geschwollen?

Der Großteil der Schwellung ist nach 2 Wochen vergangen. Es dauert jedoch ca. 6 Monate, vor allem bei Korrekturen der Nasenspitze, bis die Restschwellung bei den meisten Patienten weg ist. Durch nächtliches Tapen mit einem speziellen Papierpflaster wird der Schwellungsrückgang beschleunigt und die Ausbildung einer glatten Nasenrückenkontur gefördert. Es bestehen jedoch erhebliche individuelle Unterschiede, zudem ist die Abschwellung bei der von Dr. Kremer bevorzugten geschlossenen OP-Technik im Allgemeinen schneller, da der Lymphabfluss im Bereich des Nasenstegs nicht durch einen Hautschnitt und Narbe unterbrochen wird

Blitz-Info Hinterkopf Implantat | Hinterkopf Korrektur | flacher Hinterkopf

  • OP-Dauer

ca. 2 - 2,5 Stunden
  • Nachbehandlung

Elastischer Kopfverband für 2-3 Tage, medikamentöse Schwellungsreduktion, Haare waschen ab dem 3. Tag nach der OP, Entfernung von Hautklammern nach 2 Wochen

  • Sport

Je nach Sportart nach 1-2 Wochen, Kontakt- und Ballsportarten erst nach Verheilung des Implantats und Kontrolltermin nach 6-8 Wochen postoperativ

  • Narkose/Klinik

Vollnarkose, 1-2 Nächte stationärer Aufenthalt

  • Gesellschaftsfähigkeit

Ca. 7 Tage, evtl. dann noch Schwellung um die Augen herum. Nach Entfernung der Hautklammern und Auswaschen von Blutkrusten nach 2 Wochen volle Gesellschaftsfähigkeit

  • Kosten

ca. 15.000 € (davon  ca. 4.000 – 6.000 € für das Implantat je nach Größe)

Rufen Sie uns an: 089 | 88 98 41 95

Meine Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung

Ok
Webdesign by haertel-softweb